Presse Aktuell: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Presse Aktuell

Kostenlose Schnelltests am Samstag in der Innenstadt

Artikel vom 10.03.2021

Die Stadt Schwäbisch Hall setzt angesichts der hohen Inzidenzwerte in Stadt und Landkreis auf eine breit angelegte Teststrategie, um möglichst viele Infektionen mit dem Coronavirus frühzeitig zu erkennen und Infektionsketten schnell zu unterbrechen. Am vergangenen Mittwoch hat das kommunale Testzentrum am Schulzentrum West in Schwäbisch Hall seinen Betrieb aufgenommen, in diesem können sich alle Bürgerinnen und Bürger Schwäbisch Halls nun kostenlos per Antigenschnelltest auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen lassen. 

Ergänzend dazu richtet die Stadt Schwäbisch Hall am kommenden Samstag, 13. März, ein zusätzliches Testzentrum in der Innenstadt ein, um den Menschen, die zu dieser Zeit in der Stadt unterwegs sind, einen unkomplizierten Zugang zu einem Test zu ermöglichen. In der Hospitalkirche können sich am Samstag, 13. März, von 8 bis 13 Uhr Bürgerinnen und Bürger per Antigenschnelltest kostenlos testen lassen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig, es kann aber zu Wartezeiten kommen.

Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim appelliert an die Schwäbisch Hallerinnen und Haller, dieses Testangebot zu nutzen und so einen aktiven Beitrag in der Bekämpfung der Pandemie zu leisten: „Helfen Sie mit und lassen Sie sich testen, damit auch in Schwäbisch Hall der Einzelhandel, die Gastronomie und Kultureinrichtungen baldmöglichst wieder öffnen können.“ Die breit angelegten Testungen helfen, mit dem Coronavirus infizierte Menschen zu identifizieren, die keine oder noch keine Symptome entwickelt haben, aber bereits ansteckend sind. Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim: „Ich bin davon überzeugt, dass wir mit dieser Teststrategie einen guten zusätzlichen Baustein in der Bekämpfung der Corona-Pandemie aufgebaut haben, ergänzend zu Hygieneregelungen, Kontaktbeschränkungen und den Impfungen.“ So wurden am kommunalen Testzentrum in den vergangenen sieben Tagen bereits acht Infektionen mit dem Coronavirus entdeckt, anschließend die nötigen Maßnahmen eingeleitet und damit die Infektionsketten frühzeitig unterbrochen. 

Am kommunalen Testzentrum kooperieren die Stadt Schwäbisch Hall, das Deutsche Rote Kreuz, die AWO, Apotheken sowie einige ortsansässige Unternehmen, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter derzeit in Kurzarbeit sind. Zusätzlich unterstützen Ehrenamtliche im Testzentrum. Gerne können sich weitere Menschen, die die Arbeit am kommunalen Testzentrum unterstützen möchten, bei der Stadtverwaltung melden. Weitere Informationen hierzu gibt es online unter www.schwaebischhall.de/testzentrum 

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

datePressestelleAm Markt 674523 Schwäbisch Halldate0791 751-245date0791 751 466E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall