Presse Aktuell: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Presse Aktuell

Themenabend: Junge Menschen mit Autismus auf dem Weg ins Berufsleben (06.02.)

Artikel vom 28.01.2020

Wie geht es für junge Menschen mit Autismus nach der Schule weiter? Wer kann den Übergang von der Schule in eine Ausbildung begleiten? Gibt es finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten? Welche Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner gibt es für Jugendliche und junge Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung und deren Eltern?

Diese und weitere Fragen werden am 1. Themenabend der Autismusreihe „Autismus – Leben gestalten“ am Donnerstag, 6. Februar 2020, um 19 Uhr in der Aula im Schulzentrum Ost, Tüngentaler Straße 92, beantwortet. Der Eintritt ist frei. Es ist keine Anmeldung notwendig.

Es finden drei Impulsvorträge statt. Beginnen werden Meryem Erkisa-Klittich, Autismusbeauftragte für den Landkreises Schwäbisch Hall vom Staatlichen Schulamt Künzelsau und Stefan Dürr vom Integrationsfachdienst Schwäbisch Hall. Sie berichten über die Berufsvorbereitung für Jugendliche und junge Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung.

Tobias David vom Autismus-Kompetenz-Zentrum au56 in Heilbronn referiert beim zweiten Impulsvortrag über die notwendigen Anforderungen, um den Sprung von der Schule in eine Ausbildung zu schaffen. Er geht dabei auf die persönlichen Voraussetzungen sowie die Voraussetzungen eines Unternehmens ein und zeigt auf, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt. Beim dritten Impulsvortrag berichtet Sven Schmieg, Ausbilder bei EBM-Papst, über Erfahrungen aus seiner Praxis.

Markt der Möglichkeiten

Im Anschluss findet ein Markt der Möglichkeiten statt, bei dem alle Interessierten mit Akteuren der folgenden Institutionen persönlich ins Gespräch kommen können:

  • Trägergemeinschaft (AWO Schwäbisch Hall, St. Raphael Kinder- und Jugendhilfe und Evangelische Jugendhilfe Friedenshort)
  • Offene Hilfen im Landkreis Schwäbisch Hall
  • Gesprächskreis Autismus Schwäbisch Hall
  • Integrationsfachdienst
  • autista Heilbronn / AU56
  • Lebenswerkstatt
  • Agentur für Arbeit

Die Themenreihe „Autismus - Leben - gestalten“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der Bildungsregion Schwäbisch Hall, der Volkshochschule Schwäbisch Hall, den Offenen Hilfen im Landkreis Schwäbisch Hall, der AWO Schwäbisch Hall, dem Gesprächskreis Autismus, der St. Raphael Kinder- und Jugendhilfe sowie der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort.

Weitere Termine:

Filmabend zum Weltautismustag: Ich bin mir Gruppe genug
Donnerstag, 02. April 2020, 20:00 Uhr
Kino im Schafstall

Was ist Autismus (nicht?): Mein Kind ist anders, wie gehe ich damit um?
Montag, 25. Mai 2020, 19:00 Uhr
Aula Schulzentrum West

Autismus: Herausforderung Schule: Wie kann man mit Autismus leben?
Donnerstag, 01. Oktober 2020, 19:00 Uhr
Aula Schulzentrum Ost

Pubertät - Autismus - Was geht?
Mittwoch, 18. November 2020, 19:00 Uhr
Aula Schulzentrum West

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

datePressestelleAm Markt 674523 Schwäbisch Halldate0791 751-245date0791 751 466E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall