Coronavirus: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Coronavirus

Informationen zum Coronavirus 2019-NCOV im Überblick

Hier bekommen Sie Informationen zum Corona-Virus in leichter Sprache: Leichte Sprache

Landesregierung beschließt Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus

Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus geändert. Die neuen Regelungen gelten ab Sonntag, 29. März 2020.

Zu den Informationen der Landesregierung zur aktuellen Verordnung

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung) (Stand: 28.03.2020) - (pdf-Datei)

Informationen zur Schließung von städtischen Abteilungen, Einrichtungen, Schulen und Kitas

Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim zur aktuellen Situation

Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, in der aktuellen Situation besonnen zu handeln. (16.03.2020)
Zur Information des Oberbügermeisters

Lieferdienste lokaler Gewerbetreibender

Zur Unterstützung des lokalen Handels während der vom Land verordneten Schließungen hat die Stadt eine Übersicht veröffentlicht, welche Geschäfte und Gastronomiebetriebe in der Stadt Liefer- und Abholservices anbieten. Die Liste, die laufend ergänzt wird, finden Sie hier.

Informationen zu finanziellen Fragen und Unterstützungsmöglichkeiten

Kurzarbeitergeld, Liquiditätshilfen, arbeitsrechtliche Fragen oder Lohnfortzahlung bei Kinderbetreuung: Die Stadt Schwäbisch Hall hat eine Übersicht erstellt, an welchen Stellen sich Unternehmen und Bürgerinnen und Bürger informieren können.
Zur Übersicht

Unter anderem hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hallzusammen mit den Städten Schwäbisch Hall und Crailsheim eine kostenfreie Finanzsprechstunde für Unternehmen der Region aufgebaut.
Weitere Informationen zur Covid-19-Finanzsprechstunde

Einkaufsservice für ältere und gefährdete Menschen

Die Stadt Schwäbisch Hall bietet ab Dienstag, 17. März, einen Einkaufsservice für Menschen aus Risikogruppen an, die persönliche Kontakte vermeiden sollen.
Weitere Informationen zum Einkaufsservice

Schwäbisch Hall verbindet: Telefonpatenschaften für die Zeit daheim

Wer über längere Zeit zu Hause bleibt, dem kann schnell die Decke auf den Kopf fallen. Um in dieser Situation Abwechslung zu schaffen und den sozialen Austausch in Zeiten der Corona-Krise aufrecht zu erhalten, baut die Stadt Schwäbisch Hall ein Telefonpaten-System auf.
Weitere Informationen zur Aktion "Schwäbisch Hall verbindet"

Tipps für die Zeit zuhause

Um die Zeit zuhause abwechslungsreicher gestalten zu können, hat die Stadtverwaltung verschiedene Tipps und Angebote für Kinder, aber auch für Erwachsene zusammengestellt. Zur Übersicht

Hinweise für Trauungen und Bestattungen

Eheschließungen können aktuell in einem Personenkreis von bis zu fünf Menschen stattfinden, Beerdigungen unter freiem Himmel in einem Personenkreis von bis fünf Menschen und der Familie. Zu den Hinweisen des Kultusministeriums

Allgemeine Informationen zum Coronavirus

Ausführliche Informationen rund um das Thema Coronavirus bieten das Robert Koch-Institut, das Bundesgesundheitsministerium und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Das Bundesministerium für Gesundheit hat unter www.zusammengegencorona.de ein umfassendes Informationsangebot zum Coronavirus veröffenlicht. In den beiden Themenblöcken "Informieren" und "Handeln" werden konkrete Informationen angeboten, wie Menschen sich schützen und anderen helfen können.

Verhaltensregeln für Menschen, die Kontakt mit infizierten Personen hatten, aus Risikogebieten zurückgekehrt sind und/oder Krankheitssymptome wahrnehmen, führt das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg auf. 

Aktuelle Informationen zur Situation vor Ort finden sich auf der Webseite des Landkreises Schwäbisch Hall. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat zudem eine Hotline eingerichtet, die an Werktagen von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Nummer Telefonnummer: 0791 755 7400 erreichbar ist.

Für weitere Fragen steht die Hotline des Landesgesundheitsamtes täglich zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr unter der Nummer Telefonnummer: 0711 904-39555 zur Verfügung. 

Schutzmaßnahmen

Schützen Sie sich und andere durch die Einhaltung folgender Regeln: 

  • Husten und Niesen in die Ellbeuge
  • gründliches Händewaschen
  • Abstand zu anderen Personen von mindestens 1,5 Metern
  • weitgehendes Reduzieren von sozialen Kontakten
     
 

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

datePressestelleAm Markt 674523 Schwäbisch Halldate0791 751-245date0791 751 466E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall