Stiftung Hospital zum Heiligen Geist: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Stiftung Hospital zum Heiligen Geist

Stiftung Hospital zum Heiligen Geist

Der "Hospital zum Heiligen Geist" ist heute eine rechtlich selbstständige örtliche Stiftung, die von der Stadt Schwäbisch Hall nach den gemeinderechtlichen Bestimmungen gemäß Satzung geführt wird.

Die Stiftung dient der freien Wohlfahrtspflege und stützt sich dabei vor allem auf einen umfangreichen Wohnungsbestand und einen großen Waldbesitz. Der Hospitalwald ist im Laufe der Zeit auf rund 1.900 ha Fläche angewachsen. Die Stiftung stellt rund 720 Wohnungen bereit, eine Vielzahl davon für kinderreiche und sozial schwache Familien sowie für Seniorinnen und Senioren.

Der Stiftungszweck erstreckt sich außerdem auf die Förderung und Unterstützung von Einrichtungen der Jugendhilfe und der Bildung. Hervorzuheben ist dabei die Förderung und Unterstützung der Hochschule Heilbronn, Campus Schwäbisch Hall. Auch der Bereich der Gesundheitsfürsorge und Naherholung wird von der Hospitalstiftung stark unterstützt, indem sie Trägerschaften übernimmt und der Hospitalwald Erholungsmöglichkeiten für die Stadtbevölkerung bietet. Darüber hinaus stellt die Hospitalstiftung für Hilfsbedürftige zur materiellen Unterstützung einen Sozialfonds zur Verfügung, der Jahr für Jahr neu aufgelegt wird.

Bei der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist arbeiten aktuell 18 Beschäftigte, davon 12 in Teilzeit. Darüber hinaus werden zwei Stellen für ein DHBW-Studium „Soziale Arbeit, Familie, Jugend und Sozialhilfe“ angeboten.

Die Bilanzsumme der Stiftung wies in den vergangenen Jahren ein Volumen von rund 86 Mio. Euro aus. Durch ihre Finanzkraft hat sich die Stiftung "Hospital zum Heiligen Geist" zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor für die Stadt Schwäbisch Hall entwickelt. Sie übernimmt im Bereich der freien Wohlfahrtspflege viele Aufgaben zum Wohle der Bürger und Bürgerinnen der Stadt Schwäbisch Hall, für die ansonsten bei der heutigen angespannten finanziellen Ausstattung der Stadt Schwäbisch Hall keine Förderungs- und Unterstützungsmöglichkeiten vorhanden wären.

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Sibylle Laidig

Leiterin
0791 751-6430791 751-643
0791 751-4540791 751-454

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall