Stärkung Handel & Gastronomie: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Stärkung Handel & Gastronomie

Stadt Schwäbisch Hall investiert eine Million Euro zur Stärkung des Einzelhandels und der Gastronomie

Die Corona-Pandemie hat für den Einzelhandel, die Gastronomie, Hotellerie und die Dienstleister in Schwäbisch Hall gravierende Auswirkungen. Die Stadt Schwäbisch Hall investiert nun insgesamt eine Million Euro, um die Stadt zu beleben und die betroffenen Branchen in der Stadt zu fördern. Ein entsprechendes, umfangreiches Maßnahmenpaket beschloss kürzlich der Schwäbisch Haller Gemeinderat. Es umfasst Maßnahmen wie etwa Anreize zum lokalen Einkaufen, eine vergünstigte Nutzung des Nahverkehrs, eine Verringerung der Parkgebühren sowie Aktionen, die die Stadt beleben sowie die Aufenthaltsqualität steigern. 

Die Maßnahmen im Überlick

City-Gutschein-Aktion ab 15. Juli 2021

Die erfolgreiche, im Winter vergangenen Jahres angestoßene City-Gutscheinaktion wird neu aufgelegt: Die City-Gutscheine werden mit 20 Prozent Rabatt verkauft. Ein 10 Euro-Gutschein ist dann für 8 Euro, ein 25 Euro-Gutschein für 20 Euro erhältlich (bis zum maximalen Gutscheinwert von 250 Euro/Privatperson).

Neben der Tourist Information werden die Gutscheine auch im Hällisch-Fränkischen Museum, in der Stadtbibliothek und im Kundencenter der Stadtwerke verkauft. Im HFM, in der Stadtbibliothek und bei den Stadtwerken ist nur Barzahlung möglich.

Einlösbar sind die City-Gutscheine in über 50 Mitgliedsbetrieben des Vereins Schwäbisch Hall aktiv e. V.. Für die Neuauflage der Aktion stellt die Stadt 250.000 Euro bereit. Insgesamt werden so City-Gutscheine im Wert von 1,25 Millionen Euro in Umlauf gebracht – mindestens dieses Umsatzvolumen verbleibt damit bei den Händlern, Gastronomen und Dienstleistern in Schwäbisch Hall. Die rabattierten City-Gutscheine sind ab 15. Juli 2021 erhältlich, solange der Vorrat reicht.

Hier City-Gutschein bestellen

Zusätzlich besteht für Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen die Möglichkeit, für ein Jahr eine kostenlose Schnuppermitgliedschaft im Verein Schwäbisch Hall aktiv e. V. abzuschließen.

Darüber hinaus nimmt die Stadt am landkreisweiten Projekt der WFG Schwäbisch Hall „Heimatkaufen“ teil, das voraussichtlich im Oktober startet. Damit kann der City-Gutschein digitalisiert und künftig über EC-Lesegeräte eingelöst werden. Somit kann der CityGutschein auch bei allen am Projekt teilnehmenden Einzelhändlern und Gastronomen eingelöst werden Zusätzlich kann im Rahmen des Projekts den Arbeitgebern ein regional einlösbarer Arbeitgebergutschein für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angeboten werden. Weitere Infos hierzu folgen.

Kostenloses Parken (15. Juli bis 15. Oktober)

Durch vergünstigtes Parken kann ein Anreiz für den Besuch der Stadt sowie das Einkaufen in der Innenstadt geschaffen werden. Im Zeitraum vom 15. Juli bis 15. Oktober zahlen HallCard-Kunden und Kurzzeitparker wochentags von 16 bis 6 Uhr und am Wochenende von Samstag 12 Uhr bis Montag um 6 Uhr in den Parkhäusern der Stadtwerke und auf den Parkplätzen Haalplatz, Weilerwiese und Salinenstraße keine Parkgebühren. 

Vergünstigter ÖPNV (ab 15. Juli)

Durch einen vergünstigten ÖPNV und kostenloses Busfahren an Samstagen wird ebenso ein Anreiz für eine Fahrt zum Einkaufen oder zum Bummeln in der Innenstadt und in die Handelszentren Ost und West geschaffen. Für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet dies:

  • Das Busfahren ist an allen Samstagen vom 15. Juli bis zum 15. Oktober auf den Linien 1 bis 10 des Stadtbus kostenlos
  • Tageskarten für den Busverkehr in Schwäbisch Hall und die direkt angrenzenden Zonen kosten nur 1 Euro statt 5 Euro für die Tageskarte City Solo, 2 Euro statt 10 Euro für die Tageskarte CityPlus. Dies gilt im Zeitraum vom 15. Juli bis 15. September. 
  • Auf der Kolibri-Card wird vom 15. Juli bis 15. September höchstens 1 Euro pro Tag abgerechnet, dies gilt für Fahrten in Schwäbisch Hall und den direkt angrenzenden Zonen.
  • Bestandskunden mit Wohnort in Schwäbisch Hall (RegioAbo, Start- und Zielzone 10 Schwäbisch Hall + Teilorte) erhalten auf ihre Monatskarten in den Monaten August, September und Oktober jeweils 10 Euro Rabatt.
  • Bei einer Neubestellung eines Jahres-RegioAbos erhalten Neukunden mit Wohnort Schwäbisch Hall zwei Freimonate bei Start- und Zielzone 10 Schwäbisch Hall und den direkt angrenzenden Zonen. Einen Monat übernimmt der KreisVerkehr, einen die Stadt.

     Nähere Informationen erhalten Bürgerinnen und Bürger beim Kreisverkehr Schwäbisch Hall.

Taxigutscheine für Menschen über 70

Schwäbisch Haller Bürgerinnen und Bürgern über 70 Jahren werden kostenlos Taxigutscheine zur Verfügung gestellt. Hierbei handelt es sich um vier 5-Euro-Gutscheine, insgesamt also Gutscheine im Wert von 20 Euro.

Diese können die Schwäbisch Haller Bürgerinnen und Bürger beispielsweise für eine Fahrt in die Innenstadt verwenden. Die Gutscheine können bei der Stadtverwaltung im Fachbereich Zentrale Steuerung, Am Markt 7/8 abgeholt werden. Bei der Abholung der Gutscheine ist ein gültiger Personalausweis mitzubingen. Bei Fragen können sich Bürgerinnen und Bürger unter Tel. Telefonnummer: 0791 751 446 an den Fachbereich Zentrale Steuerung wenden.

Die Gutscheine können bis zum 15. Oktober bei folgenden Taxiunternehmen eingelöst werden:

  • Taxi Engelfried, Telefonnummer: 0791 42460
  • Taxi Service & Team Schwäbisch Hall, Telefonnummer: 0791 2526
  • TAXIRUF Hall Telefonnummer: 0791 2523

Gewinnspiel (1. August bis 15. Oktober)

Über ein Gewinnspiel sollen die Bürgerinnen und Bürger zum Einkaufen vor Ort animiert werden. So funktioniert's:

  1. Die Teilnehmenden sammeln für das Gewinnspiel Kassenbons vom Einkauf bei lokalen Händlern, Dienstleistern oder Gastronomiebetrieben bis zu einem Wert von 200 Euro.
  2. Kassenbons und Teilnahmecoupon bis zum 15. Oktober bei der Stadt Schwäbisch Hall, Wirtschaftsförderung und Liegenschaften, Am Markt 7/8, 74523 Schwäbisch Hall einreichen.
  3. Gewinnen!

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden 103 Gewinnerinnen und Gewinner ausgelost. 

Als Hauptgewinn stellt das Autohaus Koch für sechs Monate einen Volkswagen ID.3 zur Verfügung, der zweite Preis ist eine Wallbox der Stadtwerke, der dritte Preis eine Ballonfahrt für zwei Personen (Optima). Weitere 100 attraktive Preise werden vom lokalen Einzelhandel, der Gastronomie und Dienstleistern zur Verfügung gestellt. 

Das Gewinnspiel läuft vom 1. August 2021 bis zum 15. Oktober 2021.

Flyer: Alle Infos zum Gewinnspiel und Teilnahmecoupon (pdf-Datei)

Teilnahmebedingungen und Hinweise zum Datenschutz (pdf-Datei)

Stadtfest (1. bis 3. Oktober)

Nachdem in den vergangenen eineinhalb Jahren viele Feste in Schwäbisch Hall ausfallen mussten, wird nun am ersten Oktoberwochenende (1. bis 3. Oktober) ein Stadtfest organisiert. In diesem Rahmen wird auch das zehnjährige Bestehen des Kocherquartiers gefeiert. Weitere Informationen folgen. 

Teilhabe stärken

Um sozial benachteiligte Menschen zu unterstützen, beispielsweise geflüchteten Menschen mehr Teilhabe zu ermöglichen, werden weitere Maßnahmen entwickelt. Weitere Informationen folgen.

Liquiditätshilfe

Gewerbetreibende werden durch die Schaffung einer individuellen Liquiditätshilfe unterstützt. So können sie bei Engpässen trotzdem Investitionen tätigen – eine Rückzahlung erfolgt später. Das vom Gemeinderat bewilligte Volumen hierfür beträgt 200.000 Euro.

Weitere Maßnahmen

Darüber hinaus hat die Stadt Schwäbisch Hall bereits einige Maßnahmen umgesetzt:

  • Verzicht auf Sondernutzungsgebühren für Außenflächen
  •  Ausweitung der Sondernutzungsflächen
  •  Organisation von Blumenkübel-Partnerschaften zur Steigerung der Aufenhaltsqualität Stadtplanung und Werkhof stellen Einzelhändlern schön bepflanzte Blumenkübel zur Verfügung, die die Einzelhändler dann gießen und pflegen. 

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall