Seite drucken
Schwäbisch Hall

Achtung:

Die Angebote des Mehrgenerationentreffs im Haus der Bildung werden zum 15.Juni 2020 wieder aufgenommen.

Bunt und kreativ - trotz Corona aktiv

Alle 550 Mehrgenerationenhäuser in Deutschland mussten wegen der Corona-Pandemie ab März ihre Türen für den Publikumsverkehr schließen. So auch der Mehrgenerationentreff im Haus der Bildung. Um auch in dieser besonderen Zeit mit den Menschen in Schwäbisch Hall in Verbindung zu bleiben hat der Mehrgenerationentreff in Kooperation mit dem Heimbacher Hof den Einkaufsservice für Menschen aus Risikogruppen ins Leben gerufen. Wie das Miteinander während des Social Distancings aussieht, zeigt die Video-Reihe des Bundesprogramms Mehrgenerationenhaus. Unter dem Motto „Bunt und kreativ – trotz Corona aktiv“ stellen neben dem Mehrgenerationentreff aus Schwäbisch Hall zehn ausgewählte Häuser aus ganz Deutschland ihr Herzensprojekt vor, mit dem sie die Menschen in ihrer Kommune unterstützen. Alle Videos sowie ein Grußwort von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey findet man hier. Reinschauen lohnt sich!

Onlineangebote des Mehrgenerationentreffs

Was ist das? Wie geht das nochmal? Als Ergänzung der Angebote im Haus der Bildung findet man hier auswählte Kurzfilme auf Youtube. Die Reihe wird laufend ergänzt. Am besten einfach auf Youtube den Kanal Mehrgenerationentreff Online abonnieren.
 

Lachyoga

Was ist Soziokratie?

Anmeldung zur VHS-Cloud

Anmeldung zum VHS-Lernportal

 

Alternativangebote im Mehrgenerationentreff

Einkaufsservice für Menschen aus Risikogruppen

Menschen, die in Schwäbisch Hall nicht über Familie, Nachbarschaft oder Bekannte mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln oder Produkten aus der Apotheke versorgt werden können, können von Montag bis Samstag Bestellungen für diese Waren unter der Telefonnummer Telefonnummer: 0791 751-294 abgeben. Ehrenamtliche, die den Lieferservice unterstützen möchten, können sich gerne ebenfalls unter dieser Nummer melden.

  

Schwäbisch Hall verbindet: Telefonpatenschaften für die Zeit daheim

Feste Patinnen und Paten telefonieren täglich mit Seniorinnen und Senioren in Schwäbisch Hall und in den städtischen Seniorenwohnhäusern und stellen vor allem eines zur Verfügung: Zeit, sich zu unterhalten. Bei den Telefongesprächen können die verschiedensten Themen zur Sprache kommen, Alltägliches genauso wie die aktuellen Probleme jedes Einzelnen in der Corona-Krise. Unter der Telefonnummer Telefonnummer: 0791 751-294 werden die Menschen, die sich gerne unterhalten möchten, mit den Patinnen und Paten in Kontakt gebracht.

Iniativen aus dem Offenen Treff

Schachtreff

Der Schachtreff im Mehrgenerationenhaus lebt! Zwar nicht samstag vormittags ab halb elf im MGH, aber die Jugend trifft sich virtuell unter der Woche, abends bis in die Nachtstunden auf einer kostenfreien Internet-Schachplattform und in den "social media".
Immer mehr Eltern haben ihren Jungs und Mädels einen Schachaccount eingerichtet oder die Erlaubnis gegeben, und so trifft man dedelol, max3141, pongo, joanhg usw. im Internet zum Schach spielen. Die einen spielen mit wenigen Minuten für eine komplette Schachpartie, andere, vor allem die Jüngeren, spielen freies Schach und deshalb langsamer. Unter dem Pseudonym "dedelol" verbirgt sich der 16 jährige Dennis, der ein besonderes Talent für Ultrakurzpartien entwickelt hat und im Wettkamp schon gegen seinen Schachlehrer gewinnt. 
Die bisher freien Treffen im Internet führen zur Idee einer Schach-Internetmeisterschaft, aber voraussichtlich nach den Abiturprüfungen, um die Vorbereitung nicht zu stören. Bei aller Begeisterung freut man sich dann aber doch wieder auf ein reales Wiedersehen, auch um endlich die Meisterschaft in der Unterland-Liga und den Aufstieg der Jugendmannschaft mit einer Schokoladencreme-Party zu feiern. Das ist online nicht ganz so toll.

 

Baugemeinschaft Trauben und Rosinen im Viva!Karree

Wir, die Baugruppe Trauben & Rosinen, sind weiterhin aktiv. Regelmäßig treffen wir uns über verschiedene Online-Plattformen zu Videokonferenzen. So können wir unser solidarisches Wohnprojekt voran bringen und kreative Ideen zur Öffentlichkeitsarbeit entwickeln. Zum Beispiel haben wir einen Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche geplant, der über das Haller Tagblatt bekannt gemacht wird. Wir sind  weiterhin wie gewohnt zu erreichen per Email an traubenundrosinen@vivakarree.de bzw. per Telefon 0152 – 55908968.

 

Baugemeinschaft Viva!Karree

Wir telefonieren gerade sehr viel oder tauschen uns über eine Telegram-Gruppe aus. Unser Baubeginn rückt näher, wir müssen gerade viele Entscheidungen treffen und sind sehr froh, dass wir mit Videokonferenzen eine Möglichkeit gefunden haben inhaltlich zu arbeiten. Für neue Interessierte bieten wir einen Zoom-Stammtisch, das klappt erstaunlich gut. Wir freuen uns sehr, wenn wir uns wieder ganz handfest gemeinsam treffen und auch wieder gemeinsam Feste feiern können. Die Aussicht auf unser Viva!Karree beflügelt uns immer wieder, in dieser besonderen Zeit, hoffnungsfroh weiter zu gehen.

Zusammenhalten in dieser Zeit

Podcasts der BAGSO

Die Beiträge der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen vermitteln Informationen, Tipps und berichten von guten und ermutigenden Beispielen, die Älteren dabei helfen, gut durch diese Zeit zu kommen.

 

Podcast 1: Was tun gegen Ängste und Sorgen?

Podcast 2: Helfen und sich helfen lassen

Podcast 3: Was bedeutet Risiko?

Podcast 4: Fit bleiben zu Hause

 
http://www.schwaebischhall.de//de/bildung-betreuung/haus-der-bildung/mehrgenerationentreff/ueberblick