Seite drucken
Schwäbisch Hall

Bürgerschaft/ Gleichstellung/ Städtepartnerschaften

Die Bürgerbeauftragte ist für die Beschwerden und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt zuständig. Sie ist neutrale Vermittlerin zwischen Bürgerinnen und Bürgern auf der einen, und der Verwaltung auf der anderen Seite. Bei Konflikten soll sie auf eine einvernehmliche Lösung hinwirken. Wenn Sie Rat brauchen und sich an die Bürgerbeauftragte wenden möchten, können Sie dies schriftlich, telefonisch, persönlich, per Fax oder e-Mail tun. Gerne besucht Sie die Bürgerbeauftragte zu bestimmten Geburtstagen oder Ehejubiläen. Zur Aufgabe der Bürgerbeauftragten kommen nun noch alle Angelegenheiten der Städtepartnerschaften der Stadt Schwäbisch Hall. Dies sind aktuell Epinal (F), Loughborough (GB), Lappeenranta (FIN), Zamosc (PL), Balikesir (TR) und Neustrelitz (D).

Anschrift

Bürgerschaft/ Gleichstellung/ StädtepartnerschaftenBürgerschaft/ Gleichstellung/ Städtepartnerschaften
Am Markt 7/8
74523 Schwäbisch Hall
0791 751-4190791 751-419

Öffnungszeiten

Allgemeine Sprechzeit
Mo 08:30 - 12:00 Uhr
Di 08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Mi 08:30 - 12:00 Uhr
Do 08:30 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr
Fr 08:30 - 12:00 Uhr

Zuständige Ansprechpartner

Dr. Karin Eißele-Kraft
Eißele-Kraft, Dr. Karin
Abteilungsleitung und Gleichstellungsbeauftragte
0791 751-4190791 751-419
0791 751-4470791 751-447
http://www.schwaebischhall.de//de/rathaus-service/verwaltung/organigramm