Anmeldung: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Anmeldung

Regelbetrieb unter Corona-Bedingungen in den Tageseinrichtung für Kinder

Notbetreuung ab 16.12.2020 bis 3. Januar

Stand: 14.01.2021

Um der weiter zunehmenden Ausbreitung des SARS-CoV-19-Virus entgegenzuwirken, hat die baden-württembergische Landesregierung beschlossen, die Schließung der Tageseinrichtungen für Kinder zunächst bis Ende Januar 2021 zu verlängern.

Notbetreuung
Für Kinder, die eine städtische Tageseinrichtung besuchen, wird an den regulären Öffnungstagen eine Notbetreuung am jeweiligen Standort eingerichtet. Die Betreuung erfolgt durch die Fachkräfte in der jeweiligen Gruppe.

Anspruch auf Notbetreuung
haben Kinder, bei denen beide berufstätige Erziehungsberechtigte beziehungsweise die oder der berufstätige Alleinerziehende von ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich gelten. Dies gilt für Präsenzarbeitsplätze sowie für Home-Office-Arbeitsplätze gleichermaßen.

Eine Anmeldung zur Notbetreuung mit Angabe zu den benötigten Tagen und zum Zeitrahmen erfolgt in der jeweiligen Einrichtung.

Bitte überlegen Sie, ob Ihr Kind auch bei vorhandenem Anspruch zu Hause betreut werden kann. Diese Maßnahme zur Kontaktreduzierung kann nur dann wirksam werden, wenn die Notbetreuung ausschließlich dann in Anspruch genommen wird, wenn dies zwingend erforderlich ist und eine Betreuung auf keine andere Weise sichergestellt werden kann. 

Informationen zur regulären Vormerkung für einen Betreuungsplatz

Vormerkung für einen Betreuungsplatz - Kinder unter drei Jahren

Für Kinder unter drei Jahren gibt es ein elektronisches Meldeverfahren. Hier können bis zu drei Einrichtungen angegeben werden. Die Vormerkung wird an die entsprechenden Wunscheinrichtungen weitergeleitet. Zur Vormerkseite

Hinweise:

  • Die Platzvergabe erfolgt dezentral in den Tageseinrichtungen durch die Leitung.
  • Es können nur Kinder mit Hauptwohnsitz Schwäbisch Hall berücksichtigt werden.
  • Voranmeldung mindestens sechs Monate vor Aufnahmewunsch.

Sollte eine Online-Vormerkung nicht möglich sein, kann die Vormerkung auch bei der Info- und Vormerkstelle persönlich vorgenommen werden.

Vormerkung auf einen Betreuungsplatz - Kinder ab drei Jahren

Die Vormerkung auf einen Betreuungsplatz ab drei Jahren findet direkt in den Tageseinrichtungen statt.

Bitte setzen Sie sich mit der Leitung Ihrer Wunscheinrichtung in Verbindung. Sie haben die Möglichkeit, bei Ihrer Wunscheinrichtung noch zwei weitere Tageseinrichtungen anzugeben, bei denen Ihr Kind vorgemerkt werden soll. In der Wunscheinrichtung erhalten Sie das entsprechende Vormerkformular.

Hinweise:

  • Die Platzvergabe erfolgt dezentral in den Tageseinrichtungen durch die Leitung.
  • Es können nur Kinder mit Hauptwohnsitz Schwäbisch Hall berücksichtigt werden.
  • Voranmeldung mindestens sechs Monate vor Aufnahmewunsch.

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Info- und Vormerkstelle für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren
Gymnasiumstraße 2
74523 Schwäbisch Hall
im 2. Obergeschoss
Telefonnummer: 0791 751-492
Telefonnummer: 0791 751-290
E-Mail schreiben

 

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall