Tüngental: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Tüngental

Willkommen in Tüngental

In dem rund fünf Kilometer östlich von Schwäbisch Hall liegenden Teilort Tüngental mit seinen fünf Ortsteilen Altenhausen, Veinau, Ramsbach, Wolpertsdorf und Otterbach leben rund 1500 Menschen. Die Marienkirche, historische landwirtschaftliche Gebäuden im Ortskern, attraktive Grün-, Frei- und Neubauflächen, Streuobstwiesen und ein Bachlauf mitten durch den Ort verleihen Tüngental seinen idyllischen dörflichen Charakter.

Kennzeichnend für den Teilort ist ein breitgefächertes, aktives Vereinsleben mit dem SV Tüngental, dem Landfrauenverein, Männergesangverein, Faschingsclub, Dorfgemeinschaftsverein, Kirchen- und Posaunenchor, dem Freundeskreis Asyl sowie dem Verein für Diakonie und Seelsorge. Es gibt eine städtische Tageseinrichtung für Kinder, eine evangelische Kirche mit Gemeindezentrum, eine Turnhalle und je zwei Sport- und Tennnisplätze.

Die Raiffeisenbank Tüngental, eine der fünf kleinsten selbstständigen Banken in Deutschland, wurde bereits im Jahr 1900 gegründet. Neben einigen Handwerkern gibt es größere Landwirtschaftsbetriebe nur noch in den Ortsteilen.

Die Versorgung wird durch das nahegelegene Einkaufszentrum im Gründle gewährleistet, dieses ist von Tüngental aus auch mit dem Fahrrad bequem erreichbar.

Die kontinuierliche Ausweisung von Bauplätzen in Verbindung mit dem Ausbau des schnellen Internets und einer guten Busanbindung nach Schwäbisch Hall machen Tüngental zu einem stadtnahen, attraktiven Wohnort mit hervorragender Wohnqualität in einem angenehmen Lebensumfeld, gut aufgestellt für die Zukunft unter Bewahrung seiner historisch gewachsenen Identität.

Zu Geschichte des Teilorts Tüngental
Zum Ortschaftsrat Tüngental
Zum Teilortsblatt

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Werner Philipp

Werner Philipp

Ehrenamtlicher Ortsvorsteher
07907 9416168 (während Sprechzeit) oder priv. 07907 813407907 9416168 (während Sprechzeit) oder priv. 07907 8134
07907 941616807907 9416168

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall