Jazz-Rock-Pop: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Jazz-Rock-Pop

Jazz - Rock - Pop - Folk - Worldmusic

Jazz, Rock und Pop finden Sie in Schwäbisch Hall an vielen Orten - mit Musikern aus der Region und aus aller Welt. Seit 1966 organisiert der Club Alpha 60 e.V. Konzerte von Jazz bis Punk. Der Konzertkreis Triangel veranstaltet Rock- und Folkkonzerte in verschiedenen Räumen und die Comburg ist ein Geheimtipp in Sachen Jazz. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Szenekneipen mit Live-Musik wie etwa das Anlagencafé oder die Kantine 26 sowie Open-Air-Konzerte im Biergarten auf dem Unterwöhrd oder bei den Stadtfesten.

Schwerpunkt Zeitgenössischer Jazz - Highlight JazzArtFestival
Jährlich im Frühjahr findet das Internationale JazzArtFestival Schwäbisch Hall statt - eine Kooperation von Kulturbüro, Jazzclub, Konzertkreis Triangel und Goethe-Institut. Der nächste Termin ist 25. bis 29. März 2020. Zusammen mit dem Kulturbüro präsentiert der Jazzclub im Herbst/Winter die Reihe JazzTime.

Die aktuellen JazzTime-Konzerte finden Sie im Download-Bereich oder im Veranstaltungskalender (Filtern mit Stichwort "Jazzclub"). Das Kulturbüro schickt Ihnen gerne die Flyer zu.

In Schwäbisch Hall waren/sind zu Gast

Konzertreihe von Jazzclub, Konzertkreis Triangel und Kulturbüro - bis 2010 club alpha

2020

  • Bobby Rausch
  • Dominic Miller
  • David Helbock
  • Clara Vetter Trio
  • 14. Internationales JazzArtFestival (17.-20.9. / 20.-22.11.2020)

2019

  • Elliot Galvin Trio 
  • Kathrin Pechlof Trio
  • Christian Lillingers Grund
  • Alex Bühl Sextet
  • Omer Klein Trio "Radio Mediteran"
  • Olivia Trummer Trio
  • Pablo Held Trio
  • Emile Parisien Quartet
  • Volker Engelnerth Quintett
  • Björn Meyer
  • Fola Dada
  • 13. Internationales JazzArtFestival (20.3.-24.3.19)

2018

  • Anna-Lena Schnabel Quartett
  • Vincent's (Klink) Brass On Strings Orchestra
  • Cécile Verny Quartett
  • Pete York Spangalang with Nina Michelle
  • Andreas Schaerer
  • Tom Arthurs Trio
  • Grandbrothers
  • Django Bates' Belovèd 
  • Heroes - David Bowie Tribute Band 
  • Trio Geiselhart / Koller / Thaler
  • Lyambiko
  • 12. Internationales JazzArtFestival (14.3.-18.3.18)

2017

  • Kalle Kalimas Long Winding Road
  • Trio Kuara
  • Eric Schaefer & The Shredz
  • Three Fall & Melane
  • Markus Stockhausen & Florian Weber
  • Triosence
  • Claus Boesser-Ferrari
  • Kinga Glyk
  • Rebekka Bakken
  • 11. Internationales JazzArtFestival (22.3.-26.3.17)

2016

  • Nils Wogram Root 70
  • Ferenc und Magnus Mehl Quartett "FUMMQ"
  • Volker Engelberth Quintett (Landesjazzpreisträger 2016) 
  • Tord Gustavsen & Simin Tander
  • Jazznight: Edition Longplay (Clara Haberkamp Solo, Rainer Böhm Quartett)
  • William Parker & Sebastian Gramss
  • Ka Ma Quartett
  • Chris Gall
  • 10. Internationales JazzArtFestival (16.3.-20.3.16)

2015

  • Dietmar Osterburg Trio
  • Jazz Ensemble Baden-Württemberg
  • Claus Boesser-Ferrari & Thomas Siffling
  • Christian Muthspiel 4 feat. Steve Swallow
  • Johanna Schneider Quartet feat. Rick Margitza
  • Jan Prax Quartett
  • Jazznight: Dieter Ilg Trio
  • Edgar Knecht Trio
  • 9. Internationales JazzArtFestival (25.3.-29.3.15)

2014

  • Alexander 'Sandi' Kuhn (Landesjazzpreisträger 2013)
  • Ro Gebhardt's "Unplugged Masters"
  • Barbara Bürkle Band
  • Melt Trio
  • Jan Garbarek & The Hilliard Ensemble
  • The Longhorns
  • Alexandra Lehmler Quintett
  • Colin Vallon Trio
  • Martin Tingvall
  • 8. Internationales JazzArtFestival (26.3.-30.3.14)

2013

  • Gee Hye Lee (Landesjazzpreisträgerin 2012)
  • Benedikt Jahnel Trio
  • Quadro Nuevo
  • Tingvall Trio
  • Trio Rosset/Meyer/Geiger
  • Karl Seglem Acoustic Quartet
  • Das Kapital
  • Günter Baby Sommer
  • Zentralquartett
  • Projekt "Songs for Kommeno"
  • 7. Internationales JazzArtFestival (20.3.-24.3.13)

2012

  • Trio Rosset/Meyer/Geiger
  • Anne Czichowsky Quintett (Landesjazzpreisträgerin 2011)
  • Three Fall
  • Trio Friedrich-Hebert-Moreno
  • Arve Henriksen
  • Meike Goosmann Quartett
  • Helge Lien Trio
  • Stephan Micus
  • Lisbeth Quartett
  • Nik Bärtsch
  • 6. Internationales JazzArtFestival (29.3.-1.4.12)

2011

  • Elina Duni Quartett
  • Trio Böhm/Halle/Sell
  • Wolfgang Dauner, Piano
  • Quadro Nuevo
  • Saluzzi/Lechner/Saluzzi
  • Raphael Wressnig Quartett
  • Anne Wylie Band
  • Julian&Roman Wasserfuhr
  • Makiko Hirabayashi Trio feat. Marylin Mazur
  • 5. Internationales JazzArtFestival (6.-10.4.2011)

2010

  • Vincent Klink & Patrick Bebelaar
  • Karl Seglem Quintett
  • Tomasz Stanko Quintett
  • Axel Kühn Kühntett
  • Anat Fort Trio
  • 4. Internationales JazzArtFestival (24.-28.3.2010)

2009

  • Arne Jansen Trio
  • Carsten Daerr Trio
  • Nils Wograms Root 70
  • Zehnder Kraah Trio
  • Susanna and the magical orchestra
  • Charles Davis
  • 3. Internationales JazzArtFestival (30.3.-5.4.2009)

2008

  • Magnolia
  • Kristjan Randalu / Bodek Janke
  • Malcolm Braff Trio
  • Marcin Wasilewski Trio
  • Caecilie Norby Quartett
  • Trio BraffOesterRohrer
  • 2. Internationales JazzArtFestival

2007

  • Simply Acoustic Trio
  • Carlos Bica & Azul
  • Samuel Jersak Trio
  • Kristin Asbjörnsen
  • Dieter Köhnlein / Volker Schlott
  • 1. Internationales JazzArtFestival

2006

  • Cécile-Verny-Quartet
  • Charlie Mariano und Dieter Ilg
  • Ketil Bjornstad
  • Thomas Siffling Trio (Landesjazzpreisträger B-W)
  • Michael Wollny Trio
  • Heinz Sauer und Michael Wollny

2005

  • Triosphere (Steffen Schorn, Roger Hanschel, Dirk Mündelein)
  • Eberhard Weber Solo
  • Moina Erichson
  • Maria Solheim
  • frimfram collective mit Jo Ambros (Landesjazzpreisträger BW)
  • Unsere Lieblinge
  • Huun Huur Tuu & Stimmhorn
  • Alex de Grassi & Ian Melrose
  • Werner Lämmerhirt
  • Veit / Prieur / Fischer
  • Noel Akchote
  • Paul Millns
  • Ro Gebhardt & Band

2004

  • Barbara Dennerlein
  • Witchcraft
  • Festival Son Cuba
  • Sandra Weckert
  • Aki Takase

2003

  • Giora Feidmann Quartett
  • Die Prinzen
  • Frank Kroll und Landscape-Ensemble
  • Michale Fuchs Quintett
  • Anke Helfrich Trio
  • Hayes Kavanagh's New York City Jazz Band
  • Plainsong
  • Zabriskie Point
  • Tempel Trio

2002

  • Trombonefire
  • Walter Becker & Trio Nostalgia, Tangoabend
  • Misha Alperin
  • Hospitalhof-Open-Air: Kupfergold, Grand Malheur, Soul Siesta
  • Trio Ralf Schmid, Veit Hübner, Torsten Krill
  • Annette-Neuffer Quintett
  • Charlie Mariano & Ali Haurand
  • Stefanie Haas "Abgesang"

2001

  • Roland Gebhart
  • Farlanders
  • Martin Keller Quintett
  • Limes x feat. Fried Dähn
  • Antje Gerstmeyer
  • Hospitalhof-Open-Air: Valance
  • Sigi Schwab & Percussion Projekt
  • Dona Rosa
  • Wolfgang Dauner
  • Renauld Garcia Fons & Jean-Louis Martinier
  • Charles Davis & Captured Moments

2000

  • Craig Handy
  • Paul Millns
  • Tin Hat Trio
  • Stefon Harris & Band
  • June Tabor & Band
  • Ulli Möck Trio
  • Brian Blade
  • Chansons mit Barbara Zechel
  • Christian Bollmann
  • Harry Allen-Quartett
  • Hospitalhof-Open-Air: Reinvented, Indian Tea, Meike & Band
  • Christian Kälberer
  • Wolfram Huschke

1999

  • Morschek & Burgmann
  • Acoustic Unit
  • Valance
  • Mathias Frey, Büdi Siebert, Ramesh Shotham
  • Bögershausen & Westerheide
  • Annegret Müller und Günter Reger
  • Free Winds
  • Klaus Weiland
  • Huun Huur Tu

1998

  • Melo X
  • Riessler Trio
  • Bach lives

1997

  • Javon Jackson Quartett
  • Mark Whitefield Band, Jazzkonzert
  • Antonio Hart Band
  • Jeff Clayton Quartett
  • Timeless Art Orchestra, Jazzkonzert
  • Brad Mehldau, Jazzpianist
  • Vanessa Rubin
  • Ingrid Jensen
Kontakt

Kontakt

KulturbüroAm Markt 974523 Schwäbisch Hall date0791 751-620E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall