Hessental: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Hessental

Willkommen in Hessental

Hessental ist der größe Stadtteil von Schwäbisch Hall. Er wurde 1936 eingemeindet und gehört seitdem zum Stadtgebiet. Hier wohnen über 7500 Menschen. Der Teilort wird direkt vom Gemeinderat und dem Oberbürgermeister der Stadt vertreten.

Hessental liegt östlich von Schwäbisch Hall und ist mit Bus und Bahn sehr gut zu erreichen, der Adolf-Würth-Airport ist in unmittelbarer Nähe. Alles, was es zum Leben braucht, findet sich direkt in vor Ort: Kindergärten, eine Grundschule, kirchliche Einrichtungen, Apotheken, Ärtze, Sportanlagen, Restaurants,  Lebensmittelläden und mehr.

Im Norden Hessentals liegt der Gewerbepark Solpark, in dem sich Innovative Unternehmen aus den Bereichen Verpackungstechnik, Sondermaschinenbau, Metallverarbeitung, Elektrotechnik und Dienstleistungsbetriebe aus Handel und Handwerk angesiedelt haben.

Direkt am Bahnhof befindet sich die KZ-Gedenkstette Hessental. Hier wird an das Konzentrationslager Hessental sowie den Hessentaler Todesmarsch erinnert.

Zur Geschichte Hessentals
 

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall