Vergebene Aufträge nach VOB/A: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Vergebene Aufträge nach VOB/A

Vergebene Aufträge nach VOB/A

Gemäß § 20 Abs. 3 VOB/A informiert die Stadt Schwäbisch Hall hier nach Zuschlagserteilung über Auftragsvergaben im Rahmen von

  • Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb  ab einem Auftragswert von 25.0000 € ohne Umsatzsteuer und
  • Freihändigen Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 € ohne Umsatzsteuer.

Die Informationen werden für die Dauer von 6 Monaten veröffentlicht.

 
 

Umbau zur Interimsnutzung für Gymnasium bei St. Michael, Heizungsinstallationsarbeiten

  • Auftraggeber: Hospital zum Heiligen Geist; c/o Stadt Schwäbisch Hall, Abteilung Hochbau
  • Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreiung
  • Ort: in den Herrenäckern 9, Schwäbisch Hall
  • Name des beauftragten Unternehmens: ESW GmbH, Ellwangen
     

Umbau zur Interimsnutzung für Gymnasium bei St. Michael, Sanitärarbeiten

  • Auftraggeber: Hospital zum Heiligen Geist; c/o Stadt Schwäbisch Hall, Abteilung Hochbau
  • Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung
  • Ort: In den Herrenäckern 9, Schwäbisch Hall
  • Name des beauftragten Unternehmens: Eichenbrenner Energiesysteme GmbH & Co. KG, Schwäbisch Hall
     

Umbau zur Interimsnutzung für Gymnaisum bei St. Michael, Schlosserarbeiten

  • Auftraggeber: Hospital zum Heiligen Geist; c/o Stadt Schwäbisch Hall, Abteilung Hochbau
  • Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung
  • Ort: In den Herrenäckern 9, Schwäbisch Hall
  • Name des beauftragten Unternehmens: Knapp Engineering GmbH, Bretzfeld
     

Umbau zur Interimsnutzung für Gymnsium bei St. Michael, Verglasungsarbeiten

  • Auftraggeber: Hospital zum Heiligen Geist; c/o Stadt Schwäbisch Hall, Abteilung Hochbau
  • Vergabeverfahren: freihändige Vergabe
  • Ort: In den Herrenäckern 9, Schwäbisch Hall
  • Name des beauftragten Unternehmens: Metallbau Schuster GmbH, Gaildorf-Münster


Umbau zur Interimsnutzung für Gymnasium bei St. Michael, Malerarbeiten

  • Auftraggeber: Hospital zum Heiligen Geist; c/o Stadt Schwäbisch Hall, Abteilung Hochbau
  • Vergabeverfahren: freihändige Vergabe
  • Ort: In den Herrenäckern 9, Schwäbisch Hall
  • Name des beauftragten Unternehmens: Widmann GmbH & Co. KG, Schwäbisch Hall
     

Umbau zur Interimsnutzung für Gymnasium bei St. Michael, Bodenbelagsarbeiten

  • Auftraggeber: Hospital zum Heiligen Geist; c/o Stadt Schwäbisch Hall, Abteilung Hochbau
  • Vergabeverfahren: freihändige Vergabe
  • Ort: In den Herrenäckern 9, Schwäbisch Hall
  • Name des beauftragten Unternehmens: Lang Raum + Design GmbH, Michelfeld
     

Oberflächenbehandlung GV Wackershofen, Straßenbauarbeiten

  • Auftraggeber: Stadt Schwäbisch Hall; Fachbereich Planen und Bauen, Abteilung Tiefbau
  • Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung
  • Ort: Schwäbisch Hall-Wackershofen
  • Name des beauftragten Unternehmens: Geuder Straßenunterhaltung GmbH, Neusitz
     

Markierungsarbeiten 2020, Straßenbauarbeiten

  • Auftraggeber: Stadt Schwäbisch Hall; Fachbereich Planen und Bauen, Abteilung Tiefbau
  • Vergabeverfahren:beschränkte Ausschreibung
  • Ort: Stadtgebiet Schwäbisch Hall
  • Name des beauftragten Unternehmens: VSO  Fahrbahnmarkierung GmbH, Bad Homburg
 

Risse- und Fugensanierung 2020, Straßenbauarbeiten

  • Auftraggeber: Stadt Schwäbisch Hall; Fachbereich Planen und Bauen, Abteilung Tiefbau
  • Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung
  • Ort: Stadtgebiet Schwäbisch Hall
  • Name des beauftragten Unternehmens: A & F Asphalt GmbH, Bad Schönborn
  

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

dateZentrale VergabestelleAm Markt 474523 Schwäbisch Halldate0791 751-469 und 751-460date0791 751-454E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall