Hilfe für Ukraine: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Clever Reach

Dies ist ein E-Mail-Marketingdienst.

Verarbeitungsunternehmen

CleverReach GmbH & Co. KG
Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Germany

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
  • Marketing
  • Tracking akzeptieren
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Übertragenes Datenvolumen
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • E-Mail-Adresse
  • Nutzungsdaten
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • CleverReach GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

office@datenschutz-nord.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

ReadSpeaker

ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeakerAm Sommerfeld 786825 Bad WörishofenDeutschland Phone: +49 8247 906 30 10Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Keine Angabe

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

ReadSpeaker, Princenhof park 13, 3972 NG Driebergen-Rijsenburg, Niederlande

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Schwäbisch Hall
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Vorlesen

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Hilfe für Ukraine

Registrierung für Ankommende aus der Ukraine - Meldung bei der Ausländerbehörde // Реєстрація для людей з України

Kriegsvertriebene, die in Schwäbisch Hall bereits durch Bekannte, Freunde oder Fremde aufgenommen wurden, schreiben bitte eine E-Mail an auslaenderbehoerde(@)schwaebischhall.de mit folgenden Anhängen/Daten:

Die Ausländerbehörde meldet sich dann zurück und schickt einen Termin für das Bürgeramt und für die Ausländerbehörde in der Gymnasiumstraße 2 zu, bei dem dann alle notwendigen Schritte zur Registrierung erfolgen. 

______

Особи що покинули Україну у зв’язку з війною, та яких уже прийняли знайомі, друзі чи незнайомці в Швебіш-Халі, надішліть будь ласка електронний лист на адресу  auslaenderbehoerde@schwaebischhall.de з такою інформацією/вкладеннями:

Після цього з вами зв'яжеться відомство по справам іноземців та надішле вам час зустрічі за адресою Gymnasiumstraße 2, де пройдуть необхідні кроки для вашої реєстрації.

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine

Allgemeine Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine in Schwäbisch Hall / Інформація для біженців з України в місті Schwäbisch Hall (deutsch/ukrainisch/russisch) (pdf-Datei)

Informationen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge:
Informationen für Menschen aus der Ukraine zur Einreise und zum Aufenthalt in Deutschland // Запитання та відповіді щодо в’їзду з України та перебування в Німеччині // Вопросы и ответы о въезде в Германию из Украины и пребывании в Германии

Hilfsportal der Bundesregierung:
Zum Hilfsportal germany4ukraine 

Informationen des Justizministeriums Baden-Württemberg:
Unterbringung, Aufnahmeregelungen und Aufenthaltsverlängerung: Informationen rund um Fragen zur Ankunft von Geflüchteten aus der Ukraine in Baden-Württemberg hat das Justizministerium auf seiner Webseite zusammengestellt.
Zur Webseite des Justizministeriums

Informationen der Bundesagentur für Arbeit zum Arbeiten in Deutschland:
Федеральне агенство зайнятості допомагає всім мешканцям Німеччини знайти роботу. Ми- державна установа, наші послуги безкоштовні:
Zur Webseite der Bundesagentur für Arbeit

Integreat-App
App für Informationen zum Leben und zum Alltag in Schwäbisch Hall, zu Sprachkursen, zum Gesundheitssystem und vielem mehr: Weitere Infos
Додаток для інформації про життя та повсякденне життя в Швебіш-Халі, мовні курси, систему охорони здоров’я та багато іншого: Додаткова інформація

Überblick Private Hilfsangebote: Wo bekomme ich in Schwäbisch Hall Unterstützung? // Де я можу отримати підтримку в місті Швебіш Халь?

FAQ zum Schulbesuch und Betreuung geflüchteter Kinder und Jugendlicher aus der Ukraine:
Zur Webseite des Kultusministeriums

Informationen für geflüchtete Eltern mit Kindern zum Schulbesuch in Schwäbisch Hall:
Informationen zum Schulbesuch im Überblick (pdf-Datei)
Інформація для батьків-біженців з дітьми шкільного віку з України (pdf-Datei)

Kostenfreie Deutschkurse an der Volkshochschule Schwäbisch Hall:
Information und Anmeldung bei Stefana Vogelbacher: Telefonnummer: 0791 97066-13, s.vogelbacher(@)vhs-sha.de
Ort: Haus der Bildung, Salinenstr. 6-10, 74523 Schwäbisch Hall
Alle BAMF-Deutschkurse können von Ukrainerinnen und Ukrainern kostenfrei besucht werden. Hierzu ist eine persönliche Anmeldung in der VHS notwendig. Bitte mitbringen: Pass sowie Aufenthaltstitel oder eine von der Ausländerbehörde erstellte Fiktionsbescheinigung.

Українці можуть безкоштовно вивчати німецьку мову в Schwäbisch Hall:
Ваша контактна особа – пані Стефана Фогельбахер: Номер телефону: Telefonnummer: 0791 97066-13, електронна пошта s.vogelbacher(@)vhs-sha.de
Будь ласка, візьміть із собою: паспорт та посвідку на проживання або Fiktionsbescheinigung, видану міграційними органами.

Merkblatt des Landkreises zur privaten Aufnahme ukrainischer Kriegsvertriebener

Das Landratsamt Schwäbisch Hall hat für den Landkreis ein Merkblatt verfasst, das die wichtigsten Informationen zur Aufnahme ukrainischer Kriegsvertriebener zusammenfasst. 
Zum Merkblatt auf der Webseite des Landkreises

Kontakt-Telefon für Hilfsangebote für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Stadt Schwäbisch Hall hat ein Kontakt-Telefon eingerichtet, über das sich Bürgerinnen und Bürger mit ihren Hilfsangeboten für Geflüchtete aus der Ukraine an die Stadtverwaltung wenden können. Das Kontakt-Telefon ist montags bis freitags jeweils von 9 Uhr bis 12 Uhr unter der Nummer Telefonnummer: 0791 751-160 erreichbar. Alternativ besteht die Möglichkeit, eine E-Mail an die Adresse ukrainehilfe(@)schwaebischhall.de zu senden.

Aktuell gebraucht werden Wohnraum für Geflüchtete und Hilfsleistungen wie Übersetzungsleistungen

Benötigt wird vor allem Wohnraum, der auch längerfristig zur Unterbringung von Geflüchteten zur Verfügung gestellt werden kann. Aber auch Übersetzungsleistungen oder sonstige Unterstützung sind willkommen. Sachspenden werden durch die Stadt nicht gesammelt.

Oberbürgermeister Daniel Bullinger erklärt: „Uns haben vermehrt Bürgerinnen und Bürger kontaktiert, die ihre Hilfe angeboten haben. Für diese Hilfsbereitschaft bin ich sehr dankbar und wir sammeln diese Angebote für den Fall, dass Geflüchtete nach Schwäbisch Hall kommen. Wir können dann schnell reagieren und Unterstützung koordinieren.“

Die verstörenden Bilder aus der Ukraine dürften nicht dazu führen, dass man in Schockstarre verfalle, ist Bullinger überzeugt: „Unsere Unterstützung für die Menschen aus der Ukraine fußt auf zwei Säulen. Zum einen unterstützen wir bei Bedarf unsere Partnerstadt Zamość, die durch ihre Nähe zur polnisch-ukrainischen Grenze einen wichtigen Anlauf- und Durchgangspunkt für Geflüchtete darstellt und zudem ihrerseits ihre ukrainischen Partnerstädte mit Hilfslieferungen unterstützen möchte. Zum anderen bereiten wir uns auf die Unterbringung von Geflüchteten hier in Schwäbisch Hall vor. Dafür brauchen wir in erster Linie ausreichend Wohnraum und bitten dafür um Unterstützung aus der Bürgerschaft.“

Spendenkonto für Zamość

Die Stadt Schwäbisch Hall hat ein Spendenkonto eingerichtet, um ihre polnische Partnerstadt Zamość zu unterstützen, die sich stark in der Versorgung ukrainischer Kriegsvertriebener engagiert. Ob das gespendete Geld direkt nach Zamość überwiesen wird oder Hilfslieferungen mit angeforderten Gütern organisiert werden, wird mit der Stadtverwaltung von Zamość abgesprochen.

Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim
IBAN: DE83 6225 0030 0005 0000 43
Verwendungszweck: Spende Zamosc

Beim Wunsch zur Ausstellung einer Spendenbescheinigung muss die Adresse bei der Überweisung angegeben werden. Auskünfte erteilt die Stadtkasse.

Die evangelische und katholische Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Hall richten einen Hilfsfond ein, um die in Schwäbisch Hall ankommenden ukrainischen Kriegsvertriebenen zu unterstützen. Damit soll schnelle Hilfe möglich sein, etwa zur Überbrückung bis die staatliche Unterstützung kommt oder für Medikamente und Arztbesuche. Für diesen Hilfsfond kann auf folgendes Spendenkonto gespendet werden:

Katholische Kirchengemeinde
Ökumenische Ukrainehilfe
IBAN: DE63 6225 0030 0002 4689 94
BIC:SOLADES1SHA 

An wen kann man außerdem Spenden richten?

An folgende Organisationen in Schwäbisch Hall können Sachspenden, Kleiderspenden und Geldspenden gerichtet werden:

Deutsches Rotes Kreuz – Sozialer Dienst
Kleiderspenden
Telefonnummer: 0791 7588-241
heike.sperrle(@)drk-schwaebischhall.de

Freundeskreis Asyl
Kleiderspende
Möbelbörse
Sprachmittler
Zur Webseite des Freundeskreis Asyl 
kleiderkammer-sha(@)web.de
hrsiebert(@)t-online.de
h.hald(@)gmx.de

Evangelische Kirchengemeinde (Mauerstraße 5)
Kleiderspende
Sachspenden (Fahrradwerkstatt)
Telefonnummer: 0791 94674-0 (Diakonische Bezirksstelle SHA)
karina.mueller-aichelin(@)drs.de
Öffnungszeit:
Montag bis Freitag 8.30 Uhr bis  12 Uhr
Montag bis Donnerstag 13.30 Uhr bis 16 Uhr und nach Vereinbarung

Caritas (Eingang Gymnasiumstraße)
Geld- und Sachspenden
Telefonnummer: 0791 499 4551
Zur Webseite der Caritas
vogel.j(@)caritas-heilbronn-hohenlohe.de
Öffnungszeit:
Montag: 10 Uhr bis 12 Uhr offene Beratungszeit, 
Mittwoch: 10 Uhr bis 12 Uhr
Freitag: 10 Uhr bis 12 Uhr offene Beratungszeit

Weitere Informationen und Links

  • Das vhs-Lernportal ist ein kostenfreies digitales Angebot zum Deutschlernen. Zum Lernportal
  • Wie mit Kindern über Krieg sprechen? Informationen der Initiative "Schau hin" finden sich hier.

Statement von OB Bullinger zur Situation in der Ukraine (28. Februar)

Zur Situation in der Ukraine und in Schwäbisch Halls polnischer Partnerstadt Zamość erklärt Oberbürgermeister Bullinger:

"Die Nachrichten aus der Ukraine machen mich wie Sie alle fassungslos und erfüllen mich mit Trauer und Wut. Trauer über das Leid, das die Menschen in der Ukraine nun erfahren müssen. Wut über einen Aggressor, der ohne Rücksicht auf Menschenleben und das Völkerrecht einen Angriffskrieg begonnen hat, um territoriale Interessen durchzusetzen. 

Unsere Partnerstadt Zamość im Südosten von Polen ist nur rund 60 Kilometer von der polnisch-ukrainischen Grenze entfernt und einer der großen Anlaufpunkte für Geflüchtete aus der Ukraine. Ich habe heute mit meinem Amtskollegen Andrzej Wnuk, dem Stadtpräsidenten von Zamość, telefoniert und mich über die aktuelle Situation vor Ort informiert. Zuletzt haben etwa 5.000 Ukrainerinnen und Ukrainer in Zamość übernachtet – vor allem Frauen und Kinder, denn Männer im wehrfähigen Alter dürfen die Ukraine mittlerweile nicht mehr verlassen. Viele sind inzwischen weitergereist, häufig zu Familienangehörigen, die in Polen leben. Noch immer warten aber zehntausende Menschen an der Grenze.

Die Stadt kümmert sich gemeinsam mit vielen Ehrenamtlichen aufopferungsvoll um die Unterbringung, Versorgung und Betreuung dieser Menschen und startet darüber hinaus Hilfslieferungen für die eigenen Partnerstädte in der Ukraine. Zamość lässt die Menschen aus der Ukraine nicht im Stich – und wir lassen unsere Partnerstadt in diesen schweren Stunden auch nicht im Stich. Ich habe Herrn Wnuk und ganz Zamość die Solidarität Schwäbisch Halls versichert und jegliche Hilfe angeboten, die wir von hier aus zu leisten im Stande sind.

Wir stehen weiterhin im engen Austausch mit Zamość und auch mit der Stadtverwaltung von Weimar, der zweiten deutschen Partnerstadt von Zamość und werden auf Hilfsgesuche schnell reagieren, zum Beispiel durch die Einrichtung eines Spendenkontos für Zamość oder dessen ukrainische Partnerstädte. 

Darüber hinaus habe ich die Stadtverwaltung angewiesen, vorsorglich Möglichkeiten zur Unterbringung von Geflüchteten in Schwäbisch Hall vorzubereiten. Da für ukrainische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger eine Einreise auch ohne Visum möglich ist, könnten wir so unbürokratisch und schnell helfen. Sollte es tatsächlich zu einer Aufnahme kommen, zähle ich auch auf die Hilfsbereitschaft und das Engagement der Haller Bürgerschaft, die schon so oft Solidarität und Mitmenschlichkeit bewiesen hat.

Ich wende mich an die 180 Einwohnerinnen und Einwohner von Schwäbisch Hall, die einen ukrainischen Pass besitzen. Viele von Ihnen leben in diesen Tagen in Angst um Verwandte, die noch in der Ukraine sind oder sich auf die Flucht begeben haben. Unsere Gedanken sind auch bei Ihnen. Sollten Sie die Möglichkeit haben, Familienangehörige nach Schwäbisch Hall zu holen, sage ich Ihnen die volle Unterstützung der Stadt zu.   

Zur weiteren Koordinierung habe ich einen Krisenstab in der Stadtverwaltung eingerichtet. 

Zwei Dinge machen mir Hoffnung, dass der Kampf der Ukrainerinnen und Ukrainer für ihre Freiheit nicht vergeblich ist: Zum einen die Tatsache, dass sich das freie Europa nicht wie von Putin erwartet spalten lässt, sondern im Angesicht der Aggression und der Gewalt noch enger zusammensteht. Zum anderen die Proteste der Zivilgesellschaft in Russland, die deutlich machen: Es ist nicht Russlands Krieg, der in der Ukraine geführt wird, sondern Putins Krieg."


Info:
Die Städtepartnerschaft zwischen Zamość und Schwäbisch Hall besteht seit 1989. Auch der Landkreis Zamość und der Landkreis Schwäbisch Hall unterhalten partnerschaftliche Beziehungen.

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Anlaufstelle für Ukrainehilfe
Montag bis Freitag: 9 Uhr bis 12 Uhr
Telefonnummer: 0791 751-160
E-Mail schreiben

Ausländerbehörde
E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall