Sulzdorf: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Sulzdorf

Willkommen in Sulzdorf

Der Teilort Sulzdorf liegt östlich von Schwäbisch Hall, hier leben rund 2900 Menschen. Entstanden ist die Siedlung Sulzdorf im 7. Jahrhundert, erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort 976. Die ehemals selbstständige Gemeinde wurden am 1. Januar 1972 zur Stadt Schwäbisch Hall eingemeindet. Zum Hauptort Sulzdorf gehören auch die sieben Orte Matheshörlebach, Dörrenzimmern, Anhausen, Buch, Hohenstadt, Jagstrot und Neunbronn.

In Sulzdorf gibt es zwei Kindertageseinrichtungen und eine Grundschule, außerdem eine Turn- und Festhalle sowie eine Ballspielhalle. Die Ortsmitte präsentiert sich als attraktiver Wohn- und Arbeitsbereich mit ansprechendem Dienstleistungsangebot: Hier liegt unter anderem das evangelische Gemeindezentrum, eine Bankfiliale, eine Postfiliale sowie ein Lebensmittelmarkt.

Neben einigen Gastronomiebetrieben haben sich in Sulzdorf, vor allem im Gewerbegebiet im Südwesten der Ortschaft, zahlreiche mittelständische Betriebe angesiedelt.

Sulzdorf ist geprägt von einem aktiven Vereinsleben, mehr als ein Dutzend Vereine bieten viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Unter anderem der TSV Sulzdorf, der Landfrauenverein, der Golfclub, der Gesangverein, die Senioren-Wandergruppe oder der Schützenverein.

In der Ortsmitte befindet sich das "Museums-Ensemble" mit Mühlengebäude, Museums- und Mühlenscheuer. Dieses wird von den Mitgliedern des Heimatvereins und des Kuratoriums "Haus der Ortsgeschichte" betreut, die die Sulzdorfer Ortsgeschichte pflegen.

Zur Geschichte des Teilorts Sulzdorf
Zum Ortschaftsrat Sulzdorf
Zum Teilortsblatt

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Walter Heinrich Frank

Walter Heinrich Frank

Ehrenamtlicher Ortsvorsteher
07907 9416167 (während Sprechzeit) oder priv. 07907 31207907 9416167 (während Sprechzeit) oder priv. 07907 312
07907 941616707907 9416167

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall