Ausstellungsübersicht: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Ausstellungsübersicht

Ada Isensee: Sichtbare unsichtbare Welten - Glaskunst-Zeichnung

Artikel vom 24.01.2020

Ada Isensee ist eine der renommierten Künstlerinnen unser Zeit. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf der Glasgestaltung (Architektur und Einzelscheiben). Neben farbenprächtig abstrakten Glasbildern werden in der Ausstellung auch mit gegenständlichen Motiven wie z.B. Pflanzen, Tieren und dem immer wiederkehrenden Thema des menschlichen Antlitzes bemalte Scheiben sowie die Vorzeichnungen und Entwürfe dazu gezeigt.

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag 10 Uhr - 17 Uhr
24., 25. und 31.12. geschlossen
1. Januar ab 13 Uhr geöffnet

Veranstalter

Hällisch-Fränkisches Museum

Telefonnummer: 0791 751360 / hfm(@)schwaebischhall.de

 

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

KulturbüroAm Markt 974523 Schwäbisch Hall date0791 751-620 E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall