Presse Aktuell: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Presse Aktuell

Regelbetrieb in Kitas ab 15. März

Artikel vom 09.03.2021

Am Montag, 15. März, kehren die städtischen Kindertagesstätten in Schwäbisch Hall zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurück. Sofern sich die Infektionslage in der Stadt bis zum Wochenende nicht wesentlich verschlechtert, können damit ab  nächster Woche wieder alle Kinder ihre Kita besuchen. In einzelnen Kitas gelten eventuell geänderte Öffnungszeiten, die betroffenen Eltern werden durch die Einrichtungsleitungen informiert.  

Christoph Klenk, Leiter des Fachbereichs Frühkindliche Bildung, Schulen und Sport, ist erleichtert über diesen Öffnungsschritt: „Von den Kindern haben wir in den letzten Wochen ein großes Opfer verlangt, schließlich ist die Kita für viele eine Art zweites Zuhause, wo sie ihre Freundinnen und Freunde treffen. Das haben sie natürlich vermisst. Die Einrichtungen nur stufenweise zu öffnen war deshalb ein schwieriger, aber aus unserer Sicht notwendiger Kompromiss zwischen dem Infektionsschutz, dem Wohl der Kinder und ihrer Familien und der Gesundheit unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an exponierter Stelle tätig sind.“  
Inzwischen seien die Infektionszahlen in der Stadt aber soweit stabilisiert, dass ein Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen wieder möglich sei. 

Natürlich ist nach wie vor höchste Vorsicht geboten, um das Erreichte nicht zu verspielen. Zu den Schutzmaßnahmen gehören zum Beispiel regelmäßige Testangebote für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen. An die Eltern appelliert Klenk, bei ihren Kindern noch stärker als sonst auf Krankheitssymptome zu achten und im Zweifelsfall auf den Besuch der Einrichtung zu verzichten.  

„Kitas sind wichtige Begegnungs- und Bildungseinrichtungen und wir hoffen, dass wir nicht wieder in eine Situation kommen, in der Schließungen notwendig werden“, erklärt auch Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim. Er fordere die Bürgerinnen und Bürger daher auf, gemeinsam mit aller Kraft daran zu arbeiten, die Inzidenzwerte schnell nach unten zu drücken: „Nur wenn wir uns alle an die Hygieneregeln halten, Kontakte reduzieren und die Angebote für Schnelltests zum Beispiel in unserem kommunalen Testzentrum nutzen, werden wir weitere Lockerungen vornehmen können.“
 

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

datePressestelleAm Markt 674523 Schwäbisch Halldate0791 751-245date0791 751 466E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall