Presse Aktuell: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Presse Aktuell

Schwäbisch Hall unterstützt Klimaschutzpakt

Artikel vom 31.07.2020

Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim hat für die Stadt Schwäbisch Hall die Unterstützung des Klimaschutzpaktes Baden-Württemberg erklärt. Der Gemeinderat hatte diese Unterstützung auf Vorschlag der Verwaltung in seiner Sitzung vom 22. Juli beschlossen. 

Der Klimaschutzpakt zwischen dem Land Baden-Württemberg und den kommunalen Landesverbänden wurde 2015 geschlossen. Er trägt der zentralen Rolle Rechnung, den die Städte, Gemeinden und Landkreise bei den Bemühungen zum Klimaschutz spielen. Mit der Unterstützung des Klimaschutzpaktes erklärt sich die Stadt mit den darin formulierten Zielen einverstanden. So soll unter anderem bis zum Jahr 2040 eine weitgehend klimaneutrale Verwaltung erreicht werden.

Für die städtische Klimaschutzbeauftragte Alina Berger ist die Unterstützung des Paktes eine logische Fortsetzung der Klimaschutzbemühungen der Stadt in den vergangenen Jahren: „Schwäbisch Hall nimmt schon seit vielen Jahren eine Vorbildfunktion im kommunalen Klimaschutz wahr. Die Unterstützung des Klimapaktes unterstreicht und ergänzt unsere Aktivitäten im Rahmen des European Energy Award und der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes.“

Eine Unterstützung des Klimaschutzpaktes bringt durchaus auch Vorteile für die Stadt, da das Land zunehmend Fördermittel an diese Unterstützung knüpft oder höhere Zuschüsse für Unterstützerkommunen gewährt. Außerdem können zusätzliche Beratungs- und Vernetzungsangebote in Anspruch genommen werden.

Bislang unterstützen bereits 277 Kommunen in Baden-Württemberg den Klimaschutzpakt, darunter aus dem Landkreis Schwäbisch Hall die Gemeinden Michelbach, Michelfeld, Oberrot und Vellberg.

Weitere Informationen zum Klimaschutzpakt bietet das Umweltministerium Baden-Württemberg.

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

datePressestelleAm Markt 674523 Schwäbisch Halldate0791 751-245date0791 751 466E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall